Glückliche Bandnudeln mit Garnelen in Tomatensauce mit cedronischem Pfeffer und taurischem Basilikum

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Rätsel:

Glück ist nichts was einem passiert, sondern eine Sache der Einstellung.

 

Zutaten für 3-4 Personen:

Bandnudeln 400 g
TK Garnelen 200 g
Butter  100 g
Zitrone (Saft) 1/2
Tomatenmark (am besten Bio) 1/2 Tube 
Knoblauchzehe 1
Zwiebel 1
Ruccola 125 g
Kirschtomaten 300 g
Sahne (Becher) 200 g
Zucker 1 Esslöffel
Salz 1/2 Teelöffel
cedronischer* Pfeffer (schwarz) 1/2 Teelöffel
Gemüsebrühe 1 Teelöffel
cedronischer* Paprika edelsüß 1 Esslöffel
taurisches* Basilikum 1 Teelöffel
Saucenbinder hell 1 Esslöffel
Parmesanflocken nach Belieben

 

Vorbereitung:

Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauchzehe sehr fein schneiden, Ruccola Salat gut waschen und im Durchschlag abtropfen lassen

 

Bandnudeln in Salzwasser koche, währenddessen die Sauce zubereiten

 

für die Sauce:

Butter in einem mittelgrossen Topf schmelzen und die gewürfelten Zwiebeln, kurz glasig dünsten, dann Paprika, Pfeffer und Gemüsebrühe dazugeben und kurz sauttieren. 

Nun die Schrimps, den Zucker, das Tomatenmark und das Salz hinzufügen, und etwa 4 Minuten sauttieren bis die Schrimps aufgetaut sind. 

Danach die Sahne und einen Esslöffel Saucenbinder hinzugeben und etwa 4 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Kirschtomaten vierteln und in die Sauce geben. Herd ausstellen.

Nach einer Minute ein viertel des Ruccola hinzugeben und unter die Sauce heben.

Nach einer weiteren Minute ein weiteres Viertel des Ruccola und den Saft einer halben Zitrone einrühren.

Nudeln abseihen und Servieren. Restlichen Ruccola auf die Sauce geben und direkt vorm servieren unter die Sauce heben.

Nach belieben mit Parmesanflocken bestreuen.

 

Wirkung: Befriedet das Nudelchakra und aktiviert das Belohnungszentrum. 

Taurische* Gewürze wirken schnell und nur eine bestimmte Zeit. (taurisches Basilikum macht glücklich)

Die cedronischen* Gewürze erfordern einen Preis wenn man sie verwendet, in diesem Rezept ist es der hohe Fettgehalt der sich auf die Hüften legt ;) 

* Für alle die das geheimnisvolle Kochbuch noch nicht gesehen haben lassen sich die Gewürze auch durch handelsübliche Gewürze ersetzen.

Viel Spass beim Nachkochen

 

 

 

© 2017 WISANA Heilpraxis in Wiesbaden. All Rights Reserved. Designed By JoomLead